Tango, der Himmel unter den Füßen und niemand kann mir nehmen, was ich getanzt habe.


Tango-Schmiede




Wir bieten Euch auf 130 Quadratmeter Platz zum Tanzen und zum behaglichen Dabeisein.  Im Jahr 2016  sind wir diesem fantastischen Raum begegnet und im Juni 2017 konnten wir dann die Tango-Schmiede eröffnen.

Wir freuen uns auf Euch und unsere gemeinsamen Tänze und einmal im Monat laden wir Euch herzlich zu unserer "Schmilonga" ein. Unsere Veranstaltungen gestalten wir mit Herzlichkeit und Engagement für alle Gäste von Nah und Fern. Die öffentlichen Veranstaltungen und Workshops mit Gastlehrern wird durch die T.S.-Event GbR organisiert. An der Bar im Foyer gibt es Getränke und zur Stärkung der Gäste spendieren wir Brot und Käse.




SBK_30.08.2018-1.pdf (346.64KB) Der oben genannte Artikel der Volksstimme Magdeburg vom 30.8.18 beschreibt unsere Tangoidee.


Einige unserer Wegbegleiter/innen und Lehrer/innen:

Chantal und Sebastian (ART 13 Berlin)
Michelle Marsidi und Joachim Dietker (Basel)
Gerrit Schüler (Lüneburg)
Gustavo Vidal Collao (Chile)
Mirjam Trepte (Halle)
Max Peschek (Bremen)
Gustavo Colmenarejo (Argentinien)
Constantin Rüger (Berlin)
Paul Vossen und Paras Saghi (Niederlande)
Thomas und Ilona Brandt (Magdeburg)
Daniel Lentz (Straßburg)
Maral Karajan & Mariano Laplume (Buenos Aires)
Amira Campora (Argentinien)